Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bibliotheken der Stadt Mainz
Kopfillustration Bibliotheken
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Aktuelles
  2. Aktuelle Veranstaltung

Aktuelle Veranstaltung

Mittwoch, 4. September 2019, 18.30 Uhr

Else Lasker-Schüler: Ein Leben in Geschichten und Gedichten

Hartmut Borchers spricht Gedichte und liest aus dem Leben von Else Lasker-Schüler. Die deutsch-jüdische Dichterin, die vor 150 Jahren in Wuppertal geboren wurde, gilt als herausragende Vertreterin der avantgardistischen Moderne und des Expressionismus in der deutschen Literatur. Hartmut Borchers erschafft in seiner Rezitation Wortskulpturen tiefer Gefühle aus der Welt der Bohémiens des beginnenden 20. Jahrhunderts. 1933 aus Deutschland emigriert, verstarb Else Lasker-Schüler 1945 verzweifelt in Israel.

Die Lesung ist Teil des Programms der Jüdischen Kulturtage 2019. Das vollständige Programm finden Sie hier.


Im Lesesaal der Stadtbibliothek, Einlass ab 18 Uhr, Eintritt frei, Spenden willkommen.

Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung nur ein begrenztes Angebot an Sitzplätzen zur Verfügung steht. Während dieser Veranstaltung werden Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien (Print und Online/Social Media) veröffentlicht werden können. Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn Sie hiermit nicht einverstanden sind. Ausführliche Informationen zur Verwendung Ihrer Daten: www.mainz.de/dsgvo

Adresse

Wissenschaftliche Stadtbibliothek
Rheinallee 3 B
55118 Mainz
Telefon
+49 6131 122649
E-Mail
stb.direktionstadt.mainzde

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'