Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bibliotheken der Stadt Mainz
Kopfillustration Bibliotheken
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Aktuelles
  2. Treffpunkt Stadtbibliothek mit Dr. Thomas Kohl

Treffpunkt Stadtbibliothek der Mainzer Bibliotheksgesellschaft

Dr. Thomas Kohl ist am 09. Mai 2018 um 18.30 Uhr zu Gast in der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek und spricht über "Indien früher und jetzt".
Logo der Mainzer Bibliotheksgesellschaft
© Mainzer Bibliotheksgesellschaft

Dr. Thomas Kohl, der frühere Inhaber der Gutenberg Buchhandlungen in Mainz, Bad Kreuznach und Ludwigshafen, widmete sich schon während seines Berufslebens der Übersetzung und Herausgabe von Reisebeschreibungen und ethnographischen Berichten über Indien, vor allem des 18. und 19. Jahrhunderts. Sieben umfangreiche Bände waren die Frucht dieser Tätigkeit.

Auf zahlreichen Reisen durch das Land hat er die in den Büchern geschilderten, teils sehr abgelegenen Landesteile selbst besucht. Dabei konnte er einen Eindruck von der Vielfalt und dem kulturellen Reichtum des Subkontinents gewinnen. Von Assam im Nordosten bis an die Südspitze Sri Lankas reicht der indische Kulturraum, im weiteren Sinn von Tibet bis weit über Südostasien hinaus nach China und Japan.

Dem Mitglied der Deutsch-Indischen Gesellschaft Mainz ist es ein Anliegen, dazu beizutragen, das Verständnis für den ebenso interessanten wie dynamischen, aber für Europäer oft unverständlichen Subkontinent zu wecken und zu vertiefen. Dass sich auch das gegenwärtige Indien in seinem vollen Umfang erst durch die Kenntnis seiner Geschichte erschließt, ist seine feste Überzeugung.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Eine Veranstaltung der Mainzer Bibliotheksgesellschaft e. V.

Adresse

Wissenschaftliche Stadtbibliothek
Rheinallee 3 B
55118 Mainz
Telefon
+49 6131 122649
E-Mail
stb.direktionstadt.mainzde