Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Theater und Kabarett
  3. Aktuell: Junge Bühne Mainz-zwei Spielstätten

Junge Bühne Mainz: ein Theater, zwei Spielstätten

Mit Beginn der Saison 2019 hat das freie Theater Junge Bühne Mainz zusätzlich zu seiner langjährigen Hauptspielstätte im Haus der Jugend – der vielseitigen und überaus wandelbaren M8-Bühne – im wiedereröffneten KUZ Kulturzentrum Mainz einen zweiten Spielort gefunden.

Ab Frühjahr 2019 präsentiert die Junge Bühne Mainz im KUZ die Wiedereinstudierung von "Das Dschungelbuch" nach Rudyard Kipling (Kinder- und Jugendtheater) und die Neuproduktion "Kabale und Liebe" von Friedrich Schiller (Junges Schauspiel).

An der Hauptspielstätte M8-Bühne bleibt das Junge Bühne Mainz-Programm weiterhin gewohnt umfangreich und vielseitig. Darüber hinaus finden das Schauspielfestival "PopUp – Theatertage für Junges Schauspiel" und die Junge Bühne Mainz-Beteiligung am Mainzer Kinder-Theater-Festival in der Hauptspielstätte M8-Bühne statt.


Hauptbühne: M8-Bühne – Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz

Studiobühne: KUZ Kulturzentrum Mainz – Dagobertstraße 20b - 55116 Mainz

Infos und Tickets:
www.junge-buehne-mainz.de (Tickets für beide Spielstätten)
www.kulturzentrummainz.de (nur Tickets für Spielstätte KUZ)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'