Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bibliotheken der Stadt Mainz
Kopfillustration Bibliotheken
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Interaktive Ausstellung

"Ohne Wald..." - Von der Wichtigkeit unserer Wälder

Interaktive Ausstellung zur Vielfalt, Funktion und Gefährdung unserer Wälder - mit Wissens-Quiz für Kinder und Erwachsene.

Was wäre, wenn wir ohne Wald leben müssten? 
Dieser beängstigenden Frage geht die Ausstellung „Ohne Wald- von der Wichtigkeit unserer Wälder“ nach, die die Öffentliche Bücherei – Anna Seghers in Mainz vom 5.Juli bis zum 27. August 2022 in ihren Räumen am Anna-Seghers-Platz zeigt.
Die Ausstellung ist eine Kooperation der Bücherei mit dem Zweckverband Lennebergwald, dem Revierförster Stefan Dorschel und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

Waldsterben, Klimawandel, ausbleibender Regen, Wetterextreme sind drängende Probleme, die auch uns in Rheinhessen zu schaffen machen. Anschaulich greift die interaktive Ausstellung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V., Landesverband Hessen diese drohenden Zukunftsszenarien auf. Sie sensibilisiert für die Vielfalt, Funktionen, aber auch Gefährdungen unserer Wälder und lädt ein zum Schauen, Fühlen, Raten und Ausprobieren.

Ein weiteres Thema ist der Forst vor unserer Haustür, der Lennebergwald. Revierförster Stefan Dorschel informiert über den besonderen Wert dieses Waldes für die Region, aber auch über die Notwendigkeit, ihn klimastabiler zu gestalten.

Eine große Medienausstellung gibt allen Interessierten Gelegenheit, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen und sich eine Meinung zu bilden.
Doch auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen: Die Bücherei hat ein Wissensquiz für Kinder und eines für Jugendliche und Erwachsene erarbeitet, das sich mithilfe der Informationen aus der Ausstellung leicht lösen lässt. Attraktive Preise warten auf die Gewinner:innen.

Die Rätsel finden Sie auch hier zum Download. Letzter Abgabetermin: 27. August 2022!

Zur Ausstellungseröffnung am Mittwoch, den 6. Juli 2022, um 17 Uhr mit Kulturdezernentin Marianne Grosse, dem Förster Stefan Dorschel, und Christoph von Eisenhart Rothe von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

Schulklassen können Führungen durch die Ausstellung und durch den Lennebergwald buchen.
(Anmeldung vormittags unter 06131 12-3970)

Alle Medien sind wie immer sofort entleihbar.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'