Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bibliotheken der Stadt Mainz
Kopfillustration Bibliotheken
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Vorleseherbst 2022

Vorleseherbst 2022

Ein Koffer voller Geschichten

Die Öffentliche Bücherei – Anna Seghers lädt ein zum Vorleseherbst

Einen „Koffer voller Geschichten“ mit empfehlenswerten Büchern zum Vorlesen stellt die Öffentliche Bücherei – Anna Seghers anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 18. November 2022 allen Eltern bereit, die gemeinsam mit ihren Kindern die Welt der Bücher zu entdecken. Denn Unterstützung von Kindern beim Lesen und Schreiben lernen ist eine zentrale Aufgabe der Bibliotheken.

Mit dem Vorleseherbst startet die Öffentliche Bücherei – Anna Seghers ein Projekt analog zum erfolgreichen Lesesommer und motiviert Eltern und Pädagog:innen, Kindern von 3 bis 6 Jahren mit Büchern vertraut zu machen. Eine kommentierte Liste mit Literaturtipps liegt in der Zentralbibliothek und in allen Stadtteilbüchereien zur Einsicht bereit und kann hier heruntergeladen werden. Kinder, die sich für den Vorlese-Herbst anmelden, erhalten einen Vorlesepass, in den die Titel der vorgelesenen Bücher eingetragen werden. Teilnehmer:innen mit mindestens 3 Titeln können an der Verlosung teilnehmen und eventuell einen Preis gewinnen: Gesponsert sind die Gewinne u.a. von „Wirth. Der Kinderladen“ und dem FSV Mainz 05. 

Zur Förderung der Leselust und der Kreativität gibt es außerdem ein Kinderprogramm.
Zum Auftakt ist die Gonsenheimer Kinderbuchautorin Annika Klee in der Zentralbibliothek in den Bonifaziustürmen zu Gast. Am Montag, den 14. November 2022, um 15 Uhr entführt sie die Kinder mit „Ellas Elfentanz“ zu einer Fantasiereise in magische Welten.

In den Stadtteilbüchereien präsentiert Dorothea Alber vom Büchereiteam „Die drei Schmetterlinge“ als Bilderbuchtheater. Im Anschluss an die Lesung über Freundschaft und Zusammenhalt wird gebastelt.

Die Termine:

  • Freitag, 18. November 2022, 15.30 Uhr: Stadtteilbücherei Gonsenheim, Maler-Becker-Straße 1
  • Montag, 21. November 2022, 15.30 Uhr, Stadteilbücherei Lerchenberg, Hindemithstraße 1 – 5 
  • Mittwoch, 23. November 2022, 15.30 Uhr, Stadtteilbücherei Hechtsheim, Morschstraße 1
  • Freitag, 25. November 2022, 15.30 Uhr, Stadtteilbücherei Mombach, Hauptstraße 94
  • Montag, 28. November 2022, 15.30 Uhr, Stadtteilbücherei Weisenau, Tanzplatz 5

Dank einer großzügigen Spende der Mainzer Bibliotheksgesellschaft gestaltet Rainer Rudloff die Abschlussveranstaltung am Samstag, 10. Dezember 2022, 15.00 Uhr in der Zentralbibliothek. Unter dem Titel „Lügen haben Ringelstrümpfe“ spielt und erzählt er Geschichten vom Flunkern. Dabei werden Pippi Langstrumpf, der Halbdrache Nepomuk und andere Schwindler:innen aus beliebten Kinderbüchern lebendig.

Kostenlose Eintrittskarten für alle Veranstaltungen gibt es in der jeweiligen Bibliothek während der Öffnungszeiten.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'