Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bibliotheken der Stadt Mainz
Kopfillustration Bibliotheken
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Aktuelles
  2. Mainz liest

Neringa - Lesung und Gespräch mit dem Autor Stefan Moster

Die Volkshochschule Mainz und die Öffentliche Bücherei – Anna Seghers laden ein zu einer Lesung und einem Gespräch mit dem Autor Stefan Moster.

Im Mittelpunkt steht sein Buch „Neringa oder Die andere Art der Heimkehr“. Das Gespräch moderiert Dr. Thomas Schröder von der Buchhandlung Cardabela.
Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Mainzer Lesefestivals „Eine Stadt liest ein Buch“ vom 18. bis 25. September 2022.
Der Schriftsteller Stefan Moster, in Mainz geboren, setzt sich in seinem äußerst vielschichtigen Roman „Neringa“ mit den Themen Krieg und Nachkriegszeit, mit der Unschärfe tradierter Familienerinnerungen, mit Arbeitsmigration in Europa und vielem mehr auseinander.
Neben der Lesung prägnanter Passagen erhalten die Besucher:innen Gelegenheit, mit dem Autor ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung findet in der Zentralbibliothek der Öffentlichen Bücherei am Anna-Seghers-Platz am Freitag, 23. September 2022 statt.
Beginn 18.30 bis 20:00 Uhr
Kostenlose Eintrittskarten sind in der Zentralbibliothek der Öffentlichen Bücherei erhältlich.

Anmeldung sind über die Homepage der vhs Mainz möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'