Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Erzieher-Kampagne „Du fehlst uns“
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Dein Job
  2. Berufspraktikum, Schulpraktikum

Anerkennungsjahr und Schul-Praktikum für den Beruf der Erzieherin und des Erziehers

Anerkennungsjahr: Berufs-Praktikum für Erzieherin / Erzieher

Die Kindertagesstätten der Landeshauptstadt Mainz bieten als Ausbildungsbetriebe jährlich zwischen 30 und 40 Stellen für Berufspraktikanten vor der Abschlussprüfung als staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher an. In Zusammenarbeit mit den Fachschulen begleiten und leiten die Kindertagesstätten die angehenden Fachkräfte an. Die Berufspraktikanten lernen in unseren verschiedenen städtischen Einrichtungen die Arbeit mit Kindern unterschiedlicher Altersgruppen. Das Spektrum der Betreuungsformen unserer Einrichtungen reicht von Kinderkrippen und Kindergärten über Horte bis hin zu alterserweiterten Gruppen.

Vorteil des Anerkennungsjahres bei der Landeshauptstadt Mainz:
Als Träger von zurzeit 52 Kindertagesstätten erhalten Sie bei uns einen umfassenden Überblick über fachliche Schwerpunkte, Konzepte und aktuelle Entwicklungen.
Bewerben Sie sich jetzt als Erzieherinnen und Erzieher im Anerkennungsjahr bei der Landeshauptstadt Mainz!

Berufsbegleitende Teilzeitausbildung von Erzieherinnen und Erziehern

An einem Teil der Fachschulen für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik, kann man die Ausbildung zur Erzieherin, zum Erzieher in Teilzeitform absolvieren.

Die Teilzeitausbildung dauert insgesamt 3 bis 5 Jahre. Für die Ausbildungsdauer sind die persönlichen Voraussetzungen entscheidend.

Die Broschüre „Fachschule Sozialwesen – Aus- und Weiterbildung in sozialpädagogischen Berufen“ informiert über die Ausbildung und die Aufnahmevoraussetzungen. Sie kann über die Homepage des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, www.mbwwk.rlp.de (unter dem Stichpunkt Service/Publikationen) als pdf-Datei herunter geladen werden.

Für die berufsbegleitende Teilzeitausbildung ist ein Schulplatz und ein Ausbildungsplatz in einer Kindertagesstätte erforderlich.

Bewerben Sie sich jetzt für eine berufsbegleitende Teilzeitausbildung bei der Stadt Mainz.

Schul-Praktikum - einfach mal reinschnuppern!

In allen Berufen, in denen wir ausbilden, bieten wir auch Praktika an. Sie sind interessiert sich den Erzieher-Beruf einmal aus der Nähe anzuschauen?

Bewerben Sie sich jetzt für ein Schul-Praktikum in einer unserer Kindertagesstätten!

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'