Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bibliotheken der Stadt Mainz
Kopfillustration Bibliotheken
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Aktuelles
  2. Aktuelle Ausstellung in der Stadtbibliothek

Digitalisierung in der Stadtbibliothek

Ausstellung zum Portal dilibri. Zu sehen vom 1. Dezember bis zum 24. März 2018.
Titelblatt Narhalla
Titelblatt Narhalla

Das Rheinland-Pfälzische Digitalisierungsportal „dilibri“ (www.dilibri.de) ist die bislang größte rheinland-pfälzische Initiative im Bereich der Altbestandsdigitalisierung. Das Landesportal ist eine gemeinsame Plattform für die Bibliotheken in Rheinland-Pfalz und wird vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz betrieben. Es stellt neben historischen Beständen aus rheinlandpfälzischen Bibliotheken insbesondere landeskundliche Werke zu Rheinland-Pfalz im Internet bereit. Seit 2008 beteiligt sich die Stadtbibliothek Mainz an „dilibri“. Dass sie in diesem Bereich aktiv ist – keine Selbstverständlichkeit für eine kommunale Bibliothek – hängt mit ihrer Ausrichtung als wissenschaftliche Bibliothek
und mit ihrer landesbibliothekarischen Funktion zusammen. Es ist Zeichen eines außergewöhnlichen und wichtigen Engagements für ihre Alt- und Sonderbestände mit Bezug zur Region Rheinhessen.

Die Stadtbibliothek hat bisher Mainzer Fastnachtszeitungen des 19. Jahrhunderts sowie Mainzer Adressbücher (1800 bis 1870), weitere seltene Drucke aus dem Bereich Regionalliteratur, Bände aus den Sondersammlungen
(z. B. Verlag Jos. Scholz Mainz), historische Mainzer Bibliothekskataloge sowie Handschriften eingestellt. Die Ausstellung erläutert auf Schautafeln den Werdegang des Projekts, gleichsam den Weg von Buch und Bild ins Netz, und die damit verbundenen Arbeitsschritte. So können sich interessierte Besucherinnen und Besucher ein eigenes Urteil über die Qualität und den Leistungsumfang von „dilibri“ bilden. Zusätzlich werden zahlreiche Originale aus den Beständen der Stadtbibliothek Mainz gezeigt, die den Digitalisaten zugrunde liegen.

Scannerstation in der Stadtbibliothek
Scannerstation in der Stadtbibliothek© Stadtbibliothek Mainz

Öffnungszeiten der Ausstellung

  • Montag bis Mittwoch 10.00 - 18.00 Uhr
  • Freitag und Samstag 10.00 - 13.00 Uhr

Eintritt frei.

Adresse

Wissenschaftliche Stadtbibliothek
Rheinallee 3 B
55118 Mainz
Telefon
+49 6131 122649
E-Mail
stb.direktionstadt.mainzde