Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bibliotheken der Stadt Mainz
Kopfillustration Bibliotheken
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. [index]
  2. Romanthema des Monats

Romanthema im März: Der Wald steht schwarz und schweiget ...

Unheimliche, mörderische und mystische Geschichten im Wald

„Der Wald steht schwarz und schweiget…“ Inspiriert von dem Zitat aus Matthias Claudius' berühmtem Gedicht „Der Mond ist aufgegangen“, präsentiert das Team der Öffentlichen Bücherei – Anna Seghers auf dem aktuellen Romantisch unheimliche, mörderische und mystische Geschichten aus den Wäldern. Das Spektrum der Romane und Erzählungen reicht von den Abenteuer-Klassikern Jack Londons über Krimis und Thriller bekannter Autorinnen und Autoren wie Harlan Coben und Nele Neuhaus bis zu Fantasy, Mystery und Romantischem á la Nora Roberts. Der Schwerpunkt liegt auf aktueller Unterhaltungsliteratur.

Für anspruchsvolle Leserinnen und Leser gibt es Lektüre wie Annie Proulx breit angelegten historischen Roman „Aus hartem Holz“, David Gutersons fiktive Aussteiger-Biografie „Der Andere“ oder Richard Powers hoch aktuelles Baum-Epos „Die Wurzeln des Lebens“.

Die Romane werden ergänzt durch eine kleine Auswahl von Lyrik-Anthologien.

Alle Bücher können wie immer sofort ausgeliehen werden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'
Rudis-Fotos.de / pixelio.de
1 / 1